Hartz IV-Sanktionen wegbloggen

morator_468

Die neue Aktion ist jetzt online und wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns auch dabei unterstützt, denn diese Sanktionen sind menschenverachtend und inhuman!

Das alte Aktionsblog hat somit ausgedient und wir danken ganz herzlich für Euren Zuspruch und Eure mutige Solidarität. Wir hoffen sehr, daß wir Euch auch bei der neuen Kampagne wiedersehen – das dortige Blog dient als unsere neue Anlaufstelle, bis wir uns mal ein paar vernünftige Seiten zulegen können ;-)

Eure Blogtivisten

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

13 Antworten to “Hartz IV-Sanktionen wegbloggen”

  1. Herbert Stegemann Says:

    wer Die Linke gewählt hat oder wählen wird, weil er möchte, dass Hartz IV etwas mehr erhöht wird, als andere das wollen oder müssen – siehe bevorstehendes Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zu den Hartz IV-Sätzen – oder dass es überhaupt einen Mindestlohn und dann einen etwas höheren geben wird, als andere Parteien ihn wollen, wer die Rente mit 67 verhindern will, dessen Hoffnungen werden vielleicht – v i e l l e i c h t – nicht enttäuscht werden.
    Wer dagegen erwartet, diese Partei werde konsequent, mutig, auf wirklich demokratische Weise, auch außerhalb der Parlamente antikapitalistische Politik machen, wer das überhaupt noch von irgendeiner Partei erwartet, der wird schon in den nächsten zehn Jahren eines Besseren belehrt werden.

    Meine Prognose: Mit der Linken läuft es wie mit den Grünen. Sie werden in eine Regierung eintreten und damit als wirkliche Opposition aus dem Rennen gehen, einige kosmetische Operationen wird die herrschende Klasse ihnen dafür zugestehen, wie bei den Grünen die „Öko“steuer und der Atom“ausstieg“, und wenn man nach einer Legislaturperiode einen Strich unter dem zieht, was geschehen ist, wird man feststellen, nirgendwo auch nur eine kleine Revolution, damit meine ich, etwas, was nun gar nicht ins System passt, also z. B. die Bundeswehr wird nicht mehr die deutsche Armee sein, die deutsche Wirtschaftsinteressen in der ganzen Welt militärisch abzusichern hat. „Linke“ Politiker werden, wie Fischer, Schröder, Clement, Riester, Schily u. a., wenn sie sich nicht quer zu den Interessen der herrschenden Klasse gestellt haben, nach dem Ausscheiden aus der Politik mit lukrativen Posten belohnt werden.

    • Frank Benedikt Says:

      Das befürchten wir durchaus auch. Wir haben da aber weitestgehend eine klare Position, da wir uns als „überparteilich“ betrachten: Wir haben Die Linke in diesem Wahlkampf gestützt, da ihr Programm uns als einziges überwiegend zusagte; sollte sie dem oder uns untreu werden, sind die meisten von uns auch sofort wieder weg.

      Beste Grüße
      Frank

  2. Marxist Says:

    Warnung

    Bernd Merling und seine Webseite antifaschismus2.de
    sind eine grosse Gefahr für DIE LINKE !!!!

    Die Partei DIE LINKE wird dadurch viele Wähler und Mitglieder verlieren.

    Früher las Bernd Merling……Karl Marx,
    doch dann entdeckte er Pippi Langstrumpf………

    Wer finanziert B.M. ???

    • Frank Benedikt Says:

      Ist das so? Ich sprach die Tage direkt mit Herrn Merling, wir haben versucht, ein paar Probleme/Mißverständnisse zu beseitigen und ch halte für mich fest, daß es eigentlich ein gutes Gespräch mit einem durchaus intelligenten und verantwortungsbewußten Menschen war.

      Hast Du irgendwelche Fakten anzubieten, um Deine These zu untermauern?

      MfG
      Frank Benedikt

      P.s.: Weder durch Bernd Merling noch Hans Ziran wird die hiesige Linke an Mitgliedern gewinnen oder verlieren – das wird allein durch die Inhalte bestimmt.

  3. Marxist Says:

    Wes Brot ich ess, des Lied ich sing!!!

    DIE LINKE sollte gegen :

    HARTZ IV = MODERNE SKLAVEREI
    ZEITARBEITSFIRMEN= MODERNE SKLAVEREI
    DISKRIMINIERUNG von ALLEINERZIEHENDE FRAUEN
    KINDERSCHÄNDER

    kämpfen.

    Arbeit macht FREI !!!!

    Arbeiten macht Spaß !!! Lügen auch !!!

  4. Marxist Says:

    Wir wissen jetzt auch warum uns ( ich bin MARXIST !!!) die FDP besiegt hat:

    Weil Bernd Merling und seine Bande gegen

    REPTOS kämpft….anstatt gegen MODERNE SKLAVEREI , siehe Wolfgang Clement und seine ZEITARBEITSFIRMEN.

    The Message of the Georgia Guidestones !!!!

  5. Marxist Says:

    Zitat Guido W.:

    “ WIR MÜSSEN DIE GEWERKSCHAFTEN ENTMACHTEN !!!“

    Mindestlohn in Frankreich 10 Euro /St.
    Mindestlohn in Bulgarian 0,70 Euro / St.

    Mindestlohn in Deutschland ………………….:

    1 Euro Job = MODERNE SKLAVEREI
    ZEITARBEITSFIRMEN = MODERNE SKLAVEREI
    ZWANGSARBEIT bei SITTENWId. UNTERBEZAHLUNG

    Ein Gewerkschaftsfunktionär wie Herr Frank Benedikt verdient 8.000 Euro Brutto / Monat.

    Zitat Marie-Antoinette:

    “ wenn das Volk kein Brot hat ….na dann sollen DIE doch Kuchen essen….“

    Ich MARXIST bin DAS VOLK !!!!!

    Warum werden wir verarscht ?????

  6. Marxist Says:

    Deutsche Bahn zahlt Sklavenlöhne : 1,50 Euro /Stunde.

    Ist das auch eine Verschwörung??

    Arbeit macht frei !!!!

  7. Bernd Merling Says:

    Früher las Bernd Merling……Karl Marx,
    doch dann entdeckte er Pippi Langstrumpf………

    ———–zitat ende

    Stimmt. Marx hab ich schon Ende der 60er jahre gelesen.

    Pipi Langstrumpf hab ich meiner Tochter später auch vorgelesen. Das hat uns immer viel Spaß gemacht.
    Dass dies eine Gefahr für die LINKE sein soll, war mir nicht bewusst. (Ist Astrid Lindgren eine Agentin der NWO oder gar der ZOG?)

    Ich übe Selbstkritik und gehe in mich.

    Und wer sich ein Bild von mir und meinen Ansichten machen will, ist herzlich eingeladen, meine website zu besuchen.

    :-D

    Liewe Grieß aus Mannem

  8. Harlenberg Says:

    Krankenversicherung zahlt ja nichts
    Notbetten im Gang in den Krankenhäusern, Warteschlange bis auf die Strasse hinaus am Wochenende bei den Notdiensten, so ist derzeit die Situation im Gesundheitswesen. auch andere Bereiche, wie Apotheken und Optiker sind ausgelastet. Viele Arztpraxen und Krankenhäuser nehmen derzeit kaum noch Kassenpatienten auf. Die Praxen und Kliniken gehen dabei sehr nach dem Geld, obschon gerade ja auch die, die viel Geld haben, eventuell auch viel von anderen holen. In heutiger Zeit Eigentum zu haben ist nicht nur Glück, vielleicht sind auch teilweise unsaubere Geschäfte dabei, wie Handel mit Drogen, und Ausbeutung von anderen. Die Kassenärztliche Vereinigung gibt als Grund für überfüllte Praxen und Misständen in Krankenhäusern eine Form von falscher CDU/CSU Politik an, die ihrer Ansicht nach immer mehr krank machen würde. Einige der Ärzteschaft, wie auch das Klinikpersonal sind konkret gegen die CDU/CSU.
    Vieles wird in der Behandlung auch aufgrund unterschiedlicher Krankenversicherungen anders behandelt. So erhält der eine Patient eine gute Behandlung, und andere wiederum gehen leer aus. Speziell auch mit Impfungen und der Behandlung der Zähne wird das unterschiedlich gehandhabt. Vieles im bereich der Behandlung der Zähne wird nicht übernommen.

  9. Marxist Says:

    Tele -Akademie am 06.06.2010

    Prof. Dr. Matthias Franz

    Vortrag “ Der vaterlose Mann “

    Danke sehr geerhter Herr Prof. SIE HABEN RECHT !!!

    Aber , noch was :

    In Deutschland werden ALLEINERZIEHENDE Frauen steuerlich

    diskriminiert, weil sie durch die Lostkl 1 und 2 mehr Einkommensteuer zahlen müssen als verheiratete .
    Die meisten alleinerziehende Frauen müssen Est zahlen wie SIngles.

    Die schwächsten dieser Gesellschaft haben gar KEINE LOBBY !!!!!!

    WAS machen: DIE LINKE, die GEWERKSCHAFTEN, DIE SPD, DIE GRÜNEN dagegen ????
    NIX!!!!!

    DAS IST EIN ARMUTSZEUGNIS!!!

    ….und was macht Bernd Merling??
    Er kämpft gegen REPTOS !!!!!

    ..anstatt seine ganze Kraft und Energie —-als angeblich LINKER —
    dafür zu nutzen…

    Sowas kotzt mich als ECHTER LINKER an !!!!!

  10. Bernhard Says:

    Wer hat Lust und Zeit bei der Initiative für ein lokales Sanktionsmoratorium in Frankfurt am Main mitzuwirken?

    Kontakt: b.schuelke111 (at) gmail.com . Die Einsen bitte weglassen, Spamschutz.

    Grüße
    Bernhard

  11. Sebastian Says:

    Hallo, wird die Seite für die neue Bundestagwahl weiderbelebt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: